Aktuelles

Narbentherapie in unserer Praxis

Wir gratulieren herzlich Samari aus unserer Ergotherapie- Team – Familie zu ihren erfolgreich absolvierten Fortbildungen

Narbentherapie (Basiskurs)

Narbentherapie (Aufbaukurs)

(…sowie dem bestandenen „Esel-Führerschein“ 🙂 bei unserer Kooperationspartnerin Susa Winter vom Eselhof Daxstein.)

Narben sind eine geniale Erfindung der Evolution und des Wundheilungsprozesses. Doch sie können auch zu Beschwerden führen.

Durch stetige Fortbildungen befindet sich unser Team sowohl bei konservativ als auch naturheilkundlich orientierter Prävention und Behandlung von narbenbedingten Beschwerden stets auf dem neusten Stand der Wissenschaft.

Wunderbare Kooperation

Wir freuen uns riesig über unsere neue Kooperationspartnerin im Großraum Schöllnach und Schönberg:

🌞 Heilpädagogik SonnenWerk Frau Sonja Mies-Schober 🌞

Tel. Nr. 0170/2876589

Die erfahrene Heilpädagogin mit Leib und Seele mit ihren besonderen pädagogischen Steckenpferden Montessori- und Wald/Naturpädagogik kommt zu Ihnen nach hause oder berät Sie in unseren Praxisräumen.

Frau Mies-Schobers individuelle Entwicklungsbegleitung für Kinder von 0 bis ca 10 Jahren richtet sich an Kids, welche von einer Behinderung oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Entwicklungsbeeinträchtigung bedroht oder betroffen sind.

Wir schätzen Sonjas ansteckenden Frohsinn und ihr Gespür für die Stärken eines Kindes und seiner Familie.

Gerade jetzt, unter Pandemiebedingungen und wenig Kindergarten und Schule: zugewandte, stärkende Förderung für unsere Kinder – aktueller denn je! 🌞

Wir sind für Sie da!

Beim Besuch in therapeutischen Praxen gibt es während der Pandemie auch für sämtliche Besucher einiges zu beachten, zum Beispiel:

  • keine spontanen Termine, sondern nur nach telefonischer oder digitaler Absprache,
  • Hände desinfizieren oder waschen nach Betreten der Praxis,
  • Mindestabstand von 1,5 Metern, wo es möglich ist,
  • Mund-Nasen-Bedeckung für alle (FFP2 für Personen ab 15 Jahren, Mundschutz bis 15 Jahre – beides kann in der Praxis erworben werden),
  • möglichst ohne Begleitpersonen zum Termin kommen,
  • „Übergabe“ Ihres Angehörigen (z.B. Kind) an der Praxistür – in Schöllnach haben wir zudem Wartebereich draussen vor der Praxis und falls Warten in der Praxis aus medizinischen Gründen unumgänglich ist, bieten wir Ihnen zwei separate Wartebereiche im Haus an,
  • Terminverschiebung bei Krankheitssymptomen,
  • Sie können gerne unser stets dem Infektionsschutzgesetz angepasst aktualisiertem Hygienekonzept (gültig für alle Mitarbeiter der Praxis inkl. Bürodame, Reinigungskraft) sichten,
  • um Sie und uns vor einer weiteren Ausbreitung von Covid-19 zu schützen, dokumentieren wir Ihren Aufenthalt bei uns und klären Sie datenschutzrechtlich darüber auf (Art. 13 DSGVO),
  • die TherapeutInnen lassen entsprechend „Luft“ zwischen den Terminen, um die Räumlichkeiten zu lüften sowie Therapiematerial und -liege, Türklinken etc. zu desinfizieren und geringes Personenaufkommen zu schaffen,
  • bei Behandlungen in der Einrichtung Ihres Angehörigen (z.B. Kindergarten, Seniorenheim) arbeiten wir eng mit dem Hygienebeauftragten der Einrichtung zusammen,
  • in unserer Gemeinschaftspraxis in Zwiesel ist gem. Coronakonzept der Physiotherapie Bauer zudem nur Zutritt mit erfolgtem grünen Signal bei Temperaturmessung gestattet,
  • in unserer Praxis für Privatpatientinnen und Patienten in Zenting ist aufgrund des höheren Besucherverkehrs von Risikopatienten ein höchstens 24 Stunden alter negativer Schnelltest oder höchstens 2 Tage alter PCR Test unumgänglich (auch für geimpfte/genesene Personen), sowohl im Innen- als auch Außenbereich.

We’re open

*** Die Praxis für Ergotherapie Familie Hackl ist auch jetzt für Euch da! ***

Seit heute gilt aufgrund der Corona Krise Aufnahmestopp in Pflegeheimen. Viele Tagespflegeeinrichtungen haben geschlossen, unsere Kinder sind zuhause und unser ganzer Alltag ist auf den Kopf gestellt.

Das bedeutet eine große Herausforderung für pflegende Angehörige, für Eltern und auch für frisch Operierte (oder nach Schlaganfall oder Unfall), die früher nach hause kommen als geplant oder für Schmerzgeplagte, deren OP verschoben werden musste.

Ob in der Praxis oder als Hausbesuch: Bei dieser Herausforderung begleitet Sie unser Therapeutenteam derzeit liebevoll und mit konsequent hohen Hygiene- und Infektschutzbedingungen zu Ihrem und unserem Schutz!

Notwendige Behandlungen können aktuell zum Beispiel die Verlangsamung von weiterer Pflegebedürftigkeit, Schmerztherapie, Hilfsmittelberatung, Angehörigenberatung (z.B. bei Lagerung eines Angehörigen) oder ambulante Rehabilitation bedeuten – oder auch die Unterstützung zur psychischen Unversehrtheit von Kindern, die unter der aktuellen Situation (zusätzlich zu ihrer Grunderkrankung oder Entwicklungsverzögerung) leiden.

Bei medizinisch notwendigem Bedarf verordnet Ihnen Ihr Haus- oder Facharzt wie gewohnt ein entsprechendes Rezept für Ihre Diagnose.

Es ist aktuell auch von den Krankenkassen gestattet, eine Erst- oder Folgeverordnung telefonisch anzufordern und die Praxis Ihres Vertrauens sendet Ihnen das Rezept zu.

Denn auch während der Corona-Krise „schlafen“ leider Schmerzen, Erkrankungen, Unfälle & Co. nicht: Wir sind für Sie da!

Rufen Sie uns gern im Vorfeld an.

Bleibts olle gsund!

Eure Praxis für Ergotherapie Familie Hackl

zeigen